Extra-Zuschuss für Familien: 1.800 Euro pro Monat möglich

In Deutschland können Familien bis zu 1.800 Euro durch einen monatlichen Zuschuss erhalten, der immer mehr Anspruchsberechtigten zur Verfügung steht. Gemeinsam mit dem Kindergeld sind das über 2.000 Euro pro Monat. Alle Details findet man hier auf Finanz.de.

23.04.2024, 07:30 Uhr, von (Finanzen)
Euro Geld Scheine
Bildquelle: Canva / Euro Geld Scheine

Das Kindergeld erhalten alle Familien mit Kindern vom Staat pro Monat als finanzielle Unterstützung. Zusätzlich zu dieser regelmäßigen Zahlung gibt es aber noch weitere Zuschüsse, die weniger bekannt sein könnten. Ein solcher ist der monatliche Zuschuss von bis zu 1.800 Euro.

Das Basiselterngeld dient dazu, den Einkommensverlust von Eltern zu kompensieren, die nach der Geburt ihres Kindes die Betreuung übernehmen. Die Höhe dieses Zuschusses variiert je nach individueller Lebenssituation zwischen 300 und 1.800 Euro monatlich und wird für zwei bis zwölf Monate gezahlt.

Bei gemeinsamer Inanspruchnahme durch beide Elternteile kann die Dauer auf bis zu 14 Monate verlängert werden. Weiterhin gibt es das ElterngeldPlus, welches für eine doppelt so lange Dauer wie das Basiselterngeld gewährt wird, allerdings mit halbiertem Betrag.

Zuschlag zum Kindergeld

Tipp
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie
TF Bank
TF Bank
Kreditkarte
Mit der TF Mastercard® Gold kann weltweit gebührenfrei bezahlt und Geld behoben werden. Die zusätzliche Reiseversicherung macht sie zur idealen Reisekreditkarte. Positive Bonität vorausgesetzt.

Generell erhalten Familien pro Kind monatlich das Kindergeld in Höhe von 250 Euro - unabhängig vom Alter des Kindes. Für Familien mit geringem Einkommen besteht der Anspruch auf einen Kinderzuschlag, der monatlich bis zu 292 Euro betragen kann. Diese zusätzliche Unterstützung hilft dabei, die Bedürfnisse der Kinder besser zu erfüllen.

Alleinerziehende haben die Möglichkeit, einen Unterhaltsvorschuss zu beantragen, falls der andere Elternteil keinen oder nur unzureichenden Unterhalt leistet. Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren können in solchen Fällen bis zu 338 Euro monatlich erhalten.

Die Kenntnis über die verfügbaren staatlichen Unterstützungen kann für Eltern entscheidend sein, um finanzielle Belastungen zu mindern und optimale Betreuung für ihre Kinder zu sichern. Durch Informationsbeschaffung und Antragsstellung können sich Familien finanziell besser absichern. Es wird empfohlen, Beratungstermine zu nutzen, um alle verfügbaren Unterstützungsmaßnahmen voll auszuschöpfen und die zustehende Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wann das Kindergeld und der Kinderzuschlag ausgezahlt werden, findet man hier in der Übersicht der Auszahlungstermine auf Finanz.de.

Auszahlungstermine im Mai 2024

KategorieTermin
Kindergeld-Endziffer 006.05.2024 (Montag)
Kindergeld-Endziffer 107.05.2024 (Dienstag)
Kindergeld-Endziffer 208.05.2024 (Mittwoch)
Kindergeld-Endziffer 313.05.2024 (Montag)
Kindergeld-Endziffer 414.05.2024 (Dienstag)
Kindergeld-Endziffer 515.05.2024 (Mittwoch)
Kindergeld-Endziffer 616.05.2024 (Donnerstag)
Kindergeld-Endziffer 717.05.2024 (Freitag)
Kindergeld-Endziffer 822.05.2024 (Mittwoch)
Kindergeld-Endziffer 923.05.2024 (Donnerstag)
Finanz.de folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.de auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Kindergeld

News in Finanzen
Autor: Daniel Herndler
Chef-Redakteur | Finanzen, Steuern, Wirtschaft, Arbeitnehmer
zum Autorenprofil von
Daniel Herndler
Disclaimer (Produktplatzierung & Werbung)
Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.