Bürgergeld-Auszahlung für Juli: Wann jetzt das Geld kommt

Millionen von Menschen in Deutschland beziehen aktuell Bürgergeld und sind daher auch auf die Auszahlung angewiesen. Sie warten bereits auf das oft dringend benötigte Geld vom Jobcenter. Wann die nächste Auszahlung kommen wird, findet man hier auf Finanz.de in einer Übersicht.

27.06.2024, 13:00 Uhr, von (Finanzen)
Kalender
Bildquelle: Finanz.de / Canva (Montage) / Kalender

Seit 2023 gilt das Bürgergeld als Ersatz für das Arbeitslosengeld 2 (ALG II), das umgangssprachlich auch als "Hartz IV" bekannt war. Es kann unter bestimmten Voraussetzungen beim Jobcenter beantragt werden. Dazu zählt, dass man leistungsberechtigt und erwerbsfähig ist. Laut aktuelle Statistik beziehen rund 5,5 Millionen Menschen in Deutschland derzeit Bürgergeld.

Die Auszahlung erfolgt an bestimmten Terminen pro Monat. Der Betrag wird zum Ende des Vormonats ausgezahlt bzw. er muss bis zum ersten Werktag des jeweils neuen Monats bereits auf dem Konto der Anspruchsberechtigten sein. Alle Auszahlungstermine des Bürgergeldes in Deutschland findet man hier auf Finanz.de.

Für den Monat Juli wird das Bürgergeld an diesen Tagen überwiesen:

Auszahlungstermine im Juli 2024

Monat (Anspruch)Überweisung
August 202431.07.2024 (Mittwoch)
Tipps
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie
Kreditkarte

Die Höhe des Bürgergeldes kann mit dem Online-Rechner berechnet werden.

Eine Übersicht aller Auszahlungstermine findet man hier:

Auszahlungstermine 2024

Alle Auszahlungstermine des Bürgergeldes im Jahr 2024:

Monat (Anspruch)Überweisung
Januar 202429.12.2023 (Freitag)
Februar 202431.01.2024 (Mittwoch)
März 202429.02.2024 (Donnerstag)
April 202428.03.2024 (Donnerstag)
Mai 202430.04.2024 (Dienstag)
Juni 202431.05.2024 (Freitag)
Juli 202428.06.2024 (Freitag)
August 202431.07.2024 (Mittwoch)
September 202430.08.2024 (Freitag)
Oktober 202430.09.2024 (Montag)
November 202431.10.2024 (Donnerstag)
Dezember 202429.11.2024 (Freitag)
Januar 202531.12.2024 (Dienstag)

Auszahlungstermine 2025

Alle Auszahlungstermine des Bürgergeldes im Jahr 2025:

MonatÜberweisung
Januar 202531.12.2024 (Dienstag)
Februar 202531.01.2025 (Freitag)
März 202528.02.2025 (Freitag)
April 202531.03.2025 (Montag)
Mai 202530.04.2025 (Mittwoch)
Juni 202530.05.2025 (Freitag)
Juli 202530.06.2025 (Montag)
August 202531.07.2025 (Donnerstag)
September 202529.08.2025 (Freitag)
Oktober 202530.09.2025 (Dienstag)
November 202531.10.2025 (Freitag)
Dezember 202528.11.2025 (Freitag)

So viel Bürgergeld bekommt man aktuell

Der Regelsatz liegt heuer bei 357 bis 563 Euro monatlich. Der Bezug des Bürgergeldes ist jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen und nach einer positiven Antragstellung beim Jobcenter möglich. Die Bezugsdauer ist auf 12 Monate begrenzt, kann jedoch nach erneutem Antrag verlängert werden.

Zu den Voraussetzungen zählt etwa, dass man mindestens 15 Jahre als ist, das Rentenalter noch nicht erreicht hat, in Deutschland lebt und wohnhaft ist, mindestens drei Stunden täglich arbeiten kann und man selbst oder Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft "hilfebedürftig" sind.

Liegen die Voraussetzungen und damit der Anspruch auf Bürgergeld vor, so kann ein entsprechender Antrag gestellt werden. Dieser Antrag wird beim zuständigen Jobcenter in Deutschland eingebracht. Der Antrag auf Bezug oder Verlängerung des Bürgergeldes ist ebenso online möglich.

Alle Details zum Bürgergeld findet man hier auf Finanz.de.

Finanz.de folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.de auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Bürgergeld-Auszahlungstermine

News in Finanzen
aktualisiert: 27.06.2024, 13:00 Uhr
Autor: Daniel Herndler
Chef-Redakteur | Finanzen, Steuern, Wirtschaft, Arbeitnehmer
zum Autorenprofil von
Daniel Herndler
Disclaimer (Produktplatzierung & Werbung)
Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.